Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Apfel-Rezepte aus unserer Region

Eine Sammlung zum Nachkochen!

 

Doreen: Apfelmus - Der Klassiker

Äpfel entkernen und in kochendes Wasser geben, Zucker dazu. Etwa 20 min köcheln lassen. Topf vom Herd nehmen, pürieren, einen ordentlich Schuss Zitronensaft dazu, etwas Zimt - fertig!

Ich koche meist ohne Mengen vorher abzuwiegen... ist das Mus zu dünn, einfach noch ein paar Äpfel dazugeben.

Wer sein Mus haltbar machen will: altes Marmeladenglas durch kochendes Wasser desinfizieren, Apfelmus rein, Deckel drauf, umstülpen. Und dann warten, bis alles abgekühlt ist. Reicht auf jeden Fall über den Winter, es sei denn, Naschkatzen sind am Werk :-)

 

Birgit: Apfelringe mit Honig-Nuss-Soße

Äpfel schälen, Kerngehäuse ausstechen, Ringe schneiden und in etwas Butter braten.

Walnüsse und Honig erhitzen und über die Ringe geben.

Etwas Zimt darüber streuen und ggf. etwas saure Sahne oder Schmand drauf.

 

Jutta: Apfelkuchen

125g Margarine mit Rührgerät geschmeidig rühren; nach und nach 125g Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker, Salz und ein Fläschchen Backöl Zitrone unterrühren. Außerdem noch 3 Eier unterrühren.

200g Mehl, 2TL Backpulver und 2 EL Milch unterrühren --> dann kommt die Masse in eine gefettete Springform.

750g Äpfel schälen, vierteln, entkernen, mehrmals der Länge nach einritzen und kranzförmig auf den Teig legen, die Äpfel zusätzlich mit Butter bestreichen.

Bei 200°C Ober-/Unterhitze 40 bis 50 Minuten backen.

Letzte Änderung am: 10.09.2021